Samstag, 30. Dezember 2017

Räumt Donald Trump auf?

Ein Bekannter, nennen wir ihn Max, kam nach drei Jahren beruflichen Aufenthaltes aus den USA zurück. Ich treffe ihn in einer Bar in einer malerischen Kleinstadt in Deutschland.

Bei bestem deutschen Riesling erzählt er, was er mir per Email schon ankündigte: "Bald wird es in den USA ziemlich rund gehen. Was ich so hörte und auf diversen Internetplattformen las, werden die Vereinigten Staaten völlig andere werden. Da drüben ist bald die Hölle los!"

"Warum?", fragte ich ihn ...







"Trump räumt auf, er hat den sogenannten 'deep state' als seinen und aller Amerikaner wichtigsten Feind erkannt. Viele der bisher als Verschwörungstheorien belächelt und abgetan, scheinen sich zu bewahrheiten. Die Gerüchteküche brodelt.

Du weisst, ich war in der Spitzengastronomie tätig, u.a. war ich die letzten Monate in einem der angesagten Clubs in New York Barman. Da erfährt man viel, vielleicht sogar zuviel. Auf jeden Fall dürfte Trump und seine Mannschaft das grosse 'Reine Machen' begonnen haben. Es wird von Anklagen, Verhaftungen, Enteignungen vieler hochstehender Persönlichkeiten bis rauf zu den Clintons und Obamas gesprochen. Angeblich sind auch einige dieser elitären Personen samt ihren Familien schon geflüchtet.

Ob und was tatsächlich stimmt, kann ich weder sagen noch beurteilen, aber es scheint viel dran zu sein, dass hier ein völlig korrupter und skrupelloser Schattenstaat, ein mächtiger Staat im Staat, zerschlagen werden soll. Und noch liest, sieht und hört man in den Massenmedien nichts. Nur auf alternativen Medienseiten, Blogs und Plattformen kann man sich informieren. Einiges ist nachvollziehbar, vieles unglaublich, einiges widersprüchlich.

Aber angeblich hat Trump entscheidende Teile der Army und der Geheimdienste auf seiner Seite, sonst wäre das Unterfangen den 'deep state' zu zerschlagen gar nicht möglich. Ausserdem ist er der einzige US-Präsident seit über 100 Jahren, der nicht aus der Schule der Eliten des 'deep states' stammt. Trump ist den Amerikanern passiert und scheint jetzt die Pflicht zu haben, das Land zu säubern. Man spricht von Pädophälie, Sexexzessen, Okkultismus, Erpressung und Korruption. Bei Obama z.B. dürfte gar nichts seiner Vita stimmen. Da geht es um Dokumentenfälschung, Homosexualität, adoptierte Kinder, Drogen und Machtmissbrauch. Angeblich hätte er gar nicht als US-Präsident kanditieren dürfen, aber er war ein williges und zuverlässiges Werkzeug der dunklen Mächte. So wie die Clintons auch.

Wenn nur Bruchteile der kursierenden Gerüchte stimmen und Trump es schafft dies an die Öffentlichkeit zu bringen, wird sich das Bild der USA in der Welt vollkommen wandeln.

Und angeblich müssen danach auch einige europäische Politiker Konsequenzen ziehen ... die nächsten Monate werden es zeigen. Angekündigt wird, dass es ganz schnell gehen soll - mit Massenverhaftungen, Beschlagnahmungen und Enteignungen.

Ich werde jedenfalls nicht mehr zurück in die USA gehen, ich werde mir das Schauspiel von Deutschland aus ansehen. Es sollen ja einige deutsche Regierungsmitglieder involviert sein ... so hört man.

Aber wie schon gesagt, das sind alles wilde Gerüchte, die allerdings immer wahrscheinlicher werden, wenn man sich den Kampf Trumps gegen den 'deep state' ansieht. Und dass es den 'deep state' gibt, daran besteht kein Zweifel mehr.

So gesehen wird 2018 zum Schlüsseljahr der USA. Lassen wir uns überraschen, was davon übrig bleiben wird."



Der »Sturm« ist da! (n8waechter.info)

Gemengelage am 27. Dezember 2017 (n8waechter.info)

Im Auge des Sturms (n8waechter.info)

Der Sturm hat begonnen: Qanon – eine geheimnisvolle Macht hinter Trump (eulenspiegel-blog.com)

Wikileaks releases ‘Deep State Files’ #DeepStateFiles (chronicle.su)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Crashpropheten Weik & Friedrich: 2018 wird das Schicksalsjahr für die EU, den Euro und unser Geldsystem (epochtimes.de)

Jürgen Fritz über beginnende Staatsauflösung: Wie wir unsere Hochkultur und Zivilisation systematisch selbst zerstören (epochtimes.de)

Multikulturalisten arbeiten daran, die westliche Zivilisation zu untergraben (gatestoneinstitute.org)

Willkommen im Höllenloch namens Brüssel (gatestoneinstitute.org)

BlackRock-Kapitalismus - Emanzipiert sich die EU gegenüber der Supermacht USA? (hintergrund.de)


EU-Kommission spricht selbst von Überwachungssystem – Neue Speerspitze gegen 500 Millionen Bürger (schluesselkindblog.com)

Der gläserne Bankkunde – Ab Januar 2018 völlig transparent - Achtung: Ab Januar gehören Ihre Bankdaten nicht mehr Ihnen (schluesselkindblog.com)

Deutschland: Untergang oder Dämmerung? (sputniknews.com)

„Desaströse Werte bestätigen: Merkels Zenit ist überschritten“ (welt.de)

Nicht säkular: Frankreich verbannt Kinderfilm während betende Muslime Straße blockieren (schluesselkindblog.com)

Schweden: Ehemänner müssen ab sofort für Sex Genehmigung einholen (schluesselkindblog.com)

Lawrow grillt britischen Außenminister, bis der stottert: "Sie haben sich das alles nur ausgedacht" (rt.com)

Lawrow und Tillerson betonen Bedeutung von Verhandlungen mit Nordkorea (epochtimes.de)

Safita Syrien 15.12.17 Stadtrundgang (youtube.com)

Simbabwe: Enteignete Weiße sollen entschädigt werden, um ruinierte Landwirtschaft zu retten (unzensuriert.de)

US-Auslandsverschuldung erreicht neues Rekordhoch (goldreporter.de)

Die Verschuldung der U$A im Vergleich zu anderen Ländern – Top 10 Länder mit der größten Staatsverschuldung (uncut-news.ch)

Die sieben verblüffenden Erfolge des Donald Trump - Der US-Präsident bleibt als Person schrill und unbeliebt. Doch als Politiker ist Donald Trump zusehends erfolgreich – zuweilen ohne eigenes Zutun. Sieben verblüffende Erfolge nach einem Jahr Präsidentschaft. (theeuropean.de)

Clinton mittlerweile so unbeliebt wie Trump (krone.at)

USA und Israel treffen Geheimabkommen zu Iran (sputniknews.com)

Europa: Die Islamisierung Weihnachtens - "Eine unerträgliche, unfreiwillige Unterwerfung gegenüber dem Islam"    (gatestoneinstitute.org)

„Mit bestialischer Brutalität“: Jugendliche in Schweden immer öfter Opfer von Gruppenvergewaltigungen (philosophia-perennis.com)
  
Schock-Video: Inuit bezweifelt Klimawandel-These - Ein im Internet kursierendes Video von einem abgemagerten Eisbären hat Anfang Dezember Menschen in aller Welt schockiert. Die Kommentare unter dem Video zeugen von Betroffenheit und Mitleid. Und wer ist Schuld an dem grausamen Tod des Tieres? Der Klimawandel! Das behauptet zumindest jener Mann, der die erschreckenden Aufnahmen gemacht hat - Fotojournalist und Biologe Paul Nicklen. Doch jetzt macht sich Widerspruch bei den Experten breit und es wird in dem Raum geworfen, dass Nicklen sogar gelogen haben könnte, um Aufmerksamkeit zu bekommen. (krone.at)

Gender-Wahn außer Kontrolle: Gefährliche PUBERTÄTSBLOCKER für Jugendliche! (guidograndt.de)

Automatische Gesichtserkennung: Richterbund warnt vor totaler Videoüberwachung - Der Deutsche Richterbund warnt vor einem unbegrenzten Einsatz der automatisierten Gesichtserkennung. Können im Namen der Terrorbekämpfung nun alle Bürger wahllos von der Regierung überwacht werden? (epochtimes.de)

Es war einmal ... Tesla - ein Nachruf - 2003 geht Tesla an den Start - und wird von den etablierten Autobauern belächelt. Das ändert sich, als der Quereinsteiger 2016 das Massenmodell 3 ankündigt. Die Meute nimmt die Fährte auf - und viele Hunde sind am Ende des Hasen Tod. (n-tv.de)

Top 10 der in 2017 offiziell bestätigten Verschwörungstheorien (legitim.ch)






1 Kommentar:

Amicus Curiae hat gesagt…

Trump räumt auf, die Deutschen Patrioten sind auch recht aktiv:

Behördenmitarbeiter wissen teilweise von der Staatenlosigkeit des Vereinigten Wirtschaftsgebietes.

Sie schweigen, weil auch ihnen klar ist, daß das Vereinigte Wirtschaftsgebiet kein Staat ist, vielmehr eine Menge dem Handelsrecht unterworfene Firmen, die vormals hoheitlich befugte Dienststellen waren.

Aber wie kurz vor jeder Bürorevolution ist es auch hier, wer zuerst die Lüge um die angebliche Staatlichkeit bestätigt, wird entlassen.

Erst wenn mehrere Bedienstete das Schweigen brechen, werden wir erwachsen und ein Ruck wird durch das Land ziehen.

Das Vereinigte Wirtschaftsgebiet ist kein Staat.

Das Vereinigte Wirtschaftsgebiet befindet sich auf dem Boden des bestehenden Deutschen Reichs (das ist offenkundig und steht auf den Seiten der Bundesregierung).

Niemals können 2 Staaten, egal welcher räumlichen Ausdehnung, auf dem SELBEN Boden sein. (Staats- und Völkerrecht)

Eine Firma kann keine Steuern erheben und Abgabenbescheide erlassen!

(Den Text "ausschneiden" und kopieren. Dann an mindestens 12 Leuten weiterleiten und vorher 50 Kopien in Ihrer Stadt an Finanzarbeiter, Gerichtsarbeiter, Polizeiarbeiter... offen oder anonym zusenden / Briefe selbst in Bürgerbürobriefkästen einschmeißen.
DANN TUT SICH ENDLICH WAS !